BuiltWithNOF

1882 - 1926

1 Druckspritze

1926 - 22.01.1949

1 Handsaug-Druckpumpe

22.01.1949 - 1962

1 TS 4/4 (Fa. Ziegler-Leichtkraftspritze Modell 1948)

1962 - 08.07.1975

1 TS 8/8 mit TS-Anhänger (Fa. Ziegler)

08.07.1975 - 1987

1 Löschfahrzeug LF 8 Leicht; Kennz.: LL - 2104 (Ziegler)

1976 - 1986

1 ZB-Unimog; Kennz: LL - 8051 (ZB=Ziviler Bevölkerungsschutz)

1990

1 ZB-IVECO-Magirus LF 16 TS; Kennz: LL - 8056
(für 1/2 Jahr; dann Schwabhausen bis 29.11.1997; jetzt Roth b. Nbg.)

1987 - 28.10.2004

1 Löschfahrzeug LF 8 Schwer; Kennz.: LL - 2080 (Ziegler)

03/2001 - 23.05.2009

1 MZF (Mehrzweckfahrzeug) Renault Traffic; Kennz.: LL - 2323

28.10.2004 - dato

1 LF 16/12 Löschfahrzeug; Kennz.: LL - 2003 (Ziegler)

23.05.2009 - dato

1 MZF Renault Master;Kennz.: LL-ER 509; 120 PS; 5-Zyl.-Diesel

 

MZF 11/1 - Renault Traffic Kennz: LL - 2323

Im Einsatz von März 2000 bis 23. Mai 2009 - Fahrzeug ging am 20.06.2009 an die Freiwillige Feuerwehr Walchstatt über.

Fahrzeugdaten: RENAULT TXW mit 9 Sitzplätzen. Erstzulassung 09.06.1996 - Zulässiges Gesamtgewicht 2800 kg. - Motor: 75 PS Diesel-Motor. Ausgestattet mit 12 kg Pulverlöscher; 9l Wasserlöscher; Sanitätsrucksack; Kellen; Blinklichter und Pylonen zur Einsatzstellenabsicherung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

LF 8 - Schwer Mercedes-Benz 814 Kennz.: LL - 2080

Im Einsatz von: 1987 bis 28.10.2004

Technische Daten:

Motorleistung:

97kW/132 PS

Fahrgestell:

Mercedes Benz

Fahrzeuggesamtgewicht:

7,49 t

Aufbau:

Fa.: Ziegler

Besatzung:

Löschgruppe 1+8

Pumpe:

Ziegler FP 8/8

Pumpleistung:

800l/min bei 8 bar Ausgangsdruck

Löschmittel:

Schaum 60 l

Schläuche:

B-Schlauch 280 m / C-Schlauch 180 m

Techn.-Hilfe:

Stromaggregat 5kW

Leitern:

Steckleiternteile 4 = Rettungshöhe von 7,2 m

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

LF 8 Leicht Mercedes-Benz 408 Kennz.: LL - 2104

Im Einsatz von 08.07.1975 bis 24.4.1989 (14 Jahre).

Das Fahrzeug ging an die Feuerwehr Pflaumdorf über, wo es nach 15 Jahren am 28.10.2004 durch das LF8 Schwer (siehe oben) ersetzt wurde. Dieses Fahrzeug geht 2004 in “Ausser Dienststellung” und ging anschließend in Privathand über.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZB-Fahrzeug Magirus-IVECO LF 16 TS Kennz.:LL - 8056

Einsatzzeit: Anfang 1990 bis Sommer 1990 (EZ:24.01.1990)

Das Fahrzeug, das in Bad Aibling abgeholt wurde, befand sich für ein halbes Jahr in Eresing, ging dann zur FFW Schwabhausen bis zum Jahre 29.11.1997 über, wo es dann nach Kammerstein bei Roth/Nürnberg abgegeben wurde (im Bild oben das Originalfahrzeug von Eresing).

Technische Daten:

            • 118 PS
            • Erstzulassung 24. Januar 1990
            • Bereifung 9 R 22,5
            • Vorbaupumpe Typ FP 16/8
            • Jetziger Einsatz: FFW Kammerstein
            • Kennzeichen: RH - 8099

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZB-Fahrzeug Unimog 404S LF 8 TS Kennz.:LL - 8051

Einsatzzeit: 12.03.1976 - 1986

Anschaffungsgrund war auch die schwer befahrene Bundesstraße 12 - heute A96 (Bild oben: Ähnliches Fahrzeug)

Technische Daten:

            • Mercedes-Benz Unimog 404S-115
            • Baujahr um 1965
            • 2,8l-6Zyl.-Benzinmotor mit 103KW/140PS
            • Klöckner-Humboldt-Deutz Aufbau
            • Ziegler FP8/8S, 1600l/min
            • 800-Liter Löschwassertank
|Startseite| |Einsätze| |Ausrüstung| |Jugendfeuerwehr 2015| |Daten/Verein| |Historisches| |ehem. Fahrzeuge| |hist. Löschmaschinen| |Brandstiftung 1858 - 1862| |Brandstiftung 1991 - 1992| |Fotogalerie| |Ebersbach/Sachsen| |FFW St. Ottilien| |FFW Pflaumdorf| |Impressum|